Profitcenter Maschinenbau Bruchsal

Profit Center für ein Unternehmen im Maschinenbau in der Region Bruchsal. Mit dem richtigen Konzept und der wirtschaftlichen Transparenz die Verantwortung in den Leistungsbereichen gefördert und die Bereiche bewertbar gemacht.

Wie haben uns darauf  spezialisiert, in Unternehmen im Anlagen- und Maschinenbau Systeme der Kostenrechnung aufzubauen. Verschiedene Unternehmen in der Region Bruchsal und Bretten beauftragten uns hierüber. Viele dieser Aufträge konnten wir im Rahmen eines geförderten Coaching Projektes ausführen. Daher haben diese Unternehmer nennenswerte Zuschüsse zu den Beratungskosten erhalten. Diese Unternehmen können heute fundiert die Wirtschaftlichkeit ihrer Leistungsbereiche beurteilen und die Eigenverantwortlichkeit der Führungskräfte fördern.

Im folgenden beschreiben wir einen Auftrag, den uns ein Unternehmen im Maschinenbau in der Region Bruchsal erteilte. Unser Auftrag war, eine Profit Center Organisation aufzubauen. Es ging darum, die Leistungsbereiche klar zu trennen und bewertbar zu machen. Die Verantwortlichen für die Leistungseinheiten sollten mehr Kompetenz und unternehmerischen Handlungsspielraum erhalten, gleichzeitig jedoch auch an Ihrem Erfolg gemessen werden. Diesen Auftrag haben wir wie viele andere auch im Rahmen eines geförderten Coaching Projektes für Veränderungsvorhaben durchgeführt. Der Unternehmer konnte daher hohe Zuschüsse zu den Beratungskosten nutzen. Die Zusage für die Förderung hat der Unternehmer bereits im Vorfeld erhalten. Das Unternehmen kann heute auf eine fundierte und durchgängige Profit Center Rechnung zurückgreifen, dadurch jede Leistungseinheit sicher bewerten und ebenso das unternehmerische Engagement bei den Verantwortlichen fördern.

Profit Center Organisation für den Maschinenbau in der Region Bruchsal
Ungenaue Informationen über die Rentabilität der Leistungsbereiche führte zu Verzerrungen

Das Unternehmen stellt Maschinen und Steuerungen für verschiedene Einsatzbereiche und Märkte her. Man hatte eine Größe erreicht, in der sich neben der übermäßigen Administration viele Nachteile eines Großunternehmens ausgewirkt hatten. Es war weder möglich, die Leistungsbereiche trennscharf zu bewerten, noch konnte das unternehmerische Handeln der bereichsverantwortlichen Führungskräfte gefördert werden. Auswertungen waren ungenau, leicht anzugreifen und daher nicht für Führungsaufgaben einsetzbar. Die Verbindung zwischen ERP-System, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung und dem betrieblichen Rechnungswesen war lückenhaft und auf die Basisinformationen reduziert.

Die Gesellschafter und der Vorstand wollten mehr Klarheit in der Abrechnung der Leistungsbereiche, denn sie wollten das unternehmerische Engagement der Führungskräfte fördern, den Handlungsspielraum und die Kompetenz erweitern und die Profit Center nach deren wirtschaftlicher Leistung bewerten. Wir bauten eine klar strukturierte Profit Center Organisation auf und organisierten den Datenfluss mit den richtigen Wertansätzen zwischen den verschiedenen Systemen.

Profit Center Organisation für den Maschinenbau in der Region Bruchsal, Leistungsbereiche trennscharf abgegrenzt und die Rentabilität nachvollziehbar gemacht 

Profit Center Organisation für ein Unternehmen im Maschinenbau in der Region Bruchsal, so gingen wir vor. Gemeinsam mit dem Leiter Controlling und dem Vorstand entwickelten wir die organisatorische Gliederung des Unternehmens in Leistungsbereiche und Kostenstellen. Daraus leiteten wir eine Profit Center Organisation ab. Dabei musste das Team berücksichtigen, dass Verantwortlichkeiten klar zuordenbar wurden und man Überschneidungen ausschließen konnte. Das weitere Organisationskonzept sah vor, eine eindeutige Zuordnung der Produkte und Leistungen, der Mitarbeiter und der Ressourcen zu den Leistungseinheiten und den Kostenstellen vorzunehmen. Wir haben zwischen operativen und zentralisierten administrativen Funktionsbereichen unterschieden.

Für die Prozesse im ERP-System haben wir im Team mit dem Unternehmen die richtigen Kontierungsregeln und Bewertungsansätze festgelegt. Dadurch haben wir den Datenfluss periodengerecht gestaltet und die Grundlagen für die gewünschten Auswertungen hergestellt. Dies war insofern eine Herausforderung, als ERP-Systeme selten die Logik einer Buchungsperiode kennen, sondern das Datum des Vorgangs oder der Transaktion lesen.

Aufgrund dieser Anforderungen entwickelten wir eine Profit Center Organisation. Das Unternehmen kann heute die Rentabilität und Wirtschaftlichkeit der einzelnen Leistungsbereiche klar erkennen. Das Engagement und die unternehmerische Initiative sind stark gefördert worden. Bereiche mit unbefriedigender Leistung wurden offengelegt und die Auswertungen sind fundiert und nicht mehr anzweifelbar geworden. Unsere Ansprechpartner waren auf allen Ebenen sehr zufrieden mit unserer Leistung und sie haben gelernt, dass System selbst weiterzuentwickeln und anzupassen.

Sie möchte mehr zum Thema Profitcenter für den Maschinenbau erfahren. Diese Beiträge könnten Sie ebenso interessieren.

Nutzen Sei auch gerne unser Unternehmens-Wiki zum Begriff Profit Center.

Wenn die Profitcenter Organisation im Maschinenbau, die Kalkulation oder die Kostenrechnung Ihr Verantwortungsbereich ist und Sie eine neutrale Sicht und unterstützende Impulse suchen

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie einfach kurz an. Denn das Erstgespräch ist kostenlos und unverbindlich, jedoch wertvoll.
07231 – 78 17 33

RUFEN SIE EINFACH KURZ AN.
GRATIS BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN