Der richtige Unternehmerlohn

Der richtige Unternehmerlohn
Kalkulatorischen Unternehmerlohn richtig berechnen Slider1
Kalkulatorischen Unternehmerlohn richtig berechnen Slider2
Kalkulatorischen Unternehmerlohn richtig berechnen Slider3
Kalkulatorischen Unternehmerlohn richtig berechnen Slider4
Kalkulatorischen Unternehmerlohn richtig berechnen Slider5
Der_richtige_unternehmerlohn
Slider
Slider2
Slider3
Unternehmerlohn
previous arrow
next arrow

Viele selbständige Unternehmer fragen sich – Was ist der richtige Unternehmerlohn für mich?

Warum nachdenken, was der richtige Unternehmerlohn ist? Chefs und Inhaber stehen an der Spitze von Unternehmen. Deshalb müssen sie oft ihre Entscheidungen alleine treffen. Viele fragen sich daher: Verdiene ich in meinem Unternehmen ausreichend? Was darf ich gegenüber dem Finanzamt ansetzen, damit ich den optimalen Unternehmenswert  bei einer Schenkung berechne? 

Verdiene ich in meinem Unternehmen ausreichend?

Mit der Position des Geschäftsführers / Unternehmers ist viel Verantwortung verbunden. Dies liegt daran, dass die Aufgaben meist eindeutig leistungs- und ergebnisbezogen sind. Ob als geschäftsführender Gesellschafter oder als Unternehmer einer Personengesellschaft, man bestimmt sein Gehalt, also seinen Unternehmerlohn selbst. Die Frage ist jedoch, wie man das Gehalt objektiv bestimmen kann.  

Viele Unternehmer messen sich am Gehalt eines Geschäftsführers, der weder Gesellschafter noch Unternehmer ist. Die Branche, die Größe des Unternehmens, jedoch auch das Bundesland und die Berufserfahrung spielen neben dem wirtschaftlichen Erfolg eine Rolle. Sind das unternehmerische Risiko, die Verantwortung und die Mehrarbeit objektiv berücksichtigt?

Was ist der richtige Unternehmerlohn gegenüber dem Finanzamt?

Der Unternehmerlohn kommt zum auch Tragen, wenn der Ertragswert bei einer Schenkung innerhalb der Unternehmerfamilie berechnet wird. Es geht darum, möglichst hohe Anteile mit jeder steuerfreien Schenkung zu übertragen, damit keine Steuern erzeugt werden. Deshalb ist der richtige Unternehmerlohn  eine Möglichkeit, das in der Vergangenheit erzielte Jahresergebnis vorteilhaft zu gestalten. Wer den Unternehmerlohn nach objektiven und anerkannten Kriterien ermittelt, hat guten Voraussetzung für eventuelle Diskussionen geschaffen.   

Der richtige Unternehmerlohn, die Spannweite für das Gehalt des Selbständigen ist groß

Wie hoch ist das Durchschnittsgehalt eines Geschäftsführers? Die Spannweite geht von 130.000 bis über 340.000 Euro pro Jahr plus den variablen Gehaltsbestandteilen.

Am meisten verdienen die Geschäftsführer in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Im Mittelfeld liegen dagegen Berlin, Niedersachsen und Saarland. Bescheidener sind jedoch die Vergütungen in Thüringen, Sachsen-Anhalt oder Mecklenburg-Vorpommern.

Mit der Berufserfahrung steigt auch das Gehalt eines Geschäftsführers. Wer unter 3 Jahren Berufserfahrung hat, muss sich mit durchschnittlich 130.000 Euro begnügen. Bis 6 Jahren Erfahrung steigt das Gehalt auf 135.000 Euro. Wer bis 9 Jahre Erfahrung im Beruf hat, kann bis zu 145.000 Euro pro Jahr verdienen. Besonders lange Berufserfahrung, also über 9 Jahre, wird mit über 175.000 Euro pro Jahr anerkannt.

Warum ist es sinnvoll, den objektiven Unternehmerlohn zu kennen?

Sind Sie als selbständiger Unternehmer oder geschäftsführender Gesellschafter richtig zufrieden mit Ihrem laufenden Einkommen? Bekommen Sie schon, was Sie leisten und verdienen? Welchen Wert anerkennt das Finanzamt für Ihre Unternehmensbewertung? Wie sehen Investoren oder Kaufinteressenten Ihres Unternehmens Ihre Leistung? Diese Fragen können Sie mit unserem kostenfreien Excel-Tool objektiv beantworten.  

Wir bieten eine praxiserprobte und für kleine und mittlere Betriebe bewährte Vorgehensweise, wenn der richtige Unternehmerlohn wichtig ist. So berechnen Sie neutral und nachvollziehbar Ihren Wert für Ihr Unternehmen.

Download kostenfreies Excel-Tool | Der richtige Unternehmerlohn

downloadKostenfreies Excel-Tool | Der richtige Unternehmerlohn für Ihr KMU

Sie möchten wissen, ob Ihr Unternehmerlohn nach objektiven und sachlichen Kriterien angemessen ist? Dazu können Sie unser Kalkulationstool nutzen, denn es ist flexibel, übersichtlich sowie anwenderfreundlich.

> Download des Kalkulationstools als Excel-Datei

> Download der Kalkulationsanleitung als PDF

Wissen aus der Praxis für Unternehmer – das ist unser Angebot

Kennen Sie als geschäftsführender Gesellschafter oder Unternehmer Ihren Wert für Ihr Unternehmen?  Als Experte für Kalkulation und Unternehmensbewertung geben wir wertvolle Tipps und Anleitungen.
Mit dem Unternehmerlohn-Rechner erhalten Sie eine objektive Einschätzung. Damit Sie bekommen, was Sie verdienen.

Was ist für Sie der richtige Unternehmerlohn?
Jetzt direkt Kontakt aufnehmen.

Nutzen Sie ein Fachgespräch mit Herrn Duhatschek
oder die kostenfreie Erstberatung.
07231 – 78 17 33

RUFEN SIE EINFACH KURZ AN
GRATIS BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

Berater-Coach-Rudolf-Duhatschek-Kontakt-Duhatschek-und-Winkler-GmbH

    Ihre Daten werden verschlüsselt an unseren Server übertragen. Ihre Angaben werden zur qualifizierten Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz in der Datenschutzerklärung.

     

    download Sie wünschen weitere Infos zur Ergebnisverbesserung?
    Nutzen Sie am besten gleich den Download.

    Ergebnisverbesserung und Neustart nach Corona-Shutdown

    Sie möchten gerne unsere kostenfreien Tools nutzen? Dann sind Sie in unserem Download Bereich oder in den Projekten richtig.

    Nutzen Sie auch unsere Erfahrung in der Vertriebsentwicklung

    Setzen Sie sich mit dem Thema Vertrieb stärken im Mittelstand auseinander? Dann könnte diese unserer Leistungen Ihnen weiterhelfen.

    Unsere Leistungen