Deutsche Automobilhersteller sind besonders innovativ – aber die Technologie wandert ab.

Deutsche Automobilhersteller sind besonders innovativ – aber die Technologie wandert ab.

Deutsche Automobilhersteller sind besonders innovativ aber die Technologie wandert ab- Duhatschek und Winkler

Deutsche Automobilhersteller sind besonders innovativ. Sie verlagern die Produktion und den Vertriebsfokus. Damit wandert auch die Technologie nach Asien ab. Deutsche Automobilhersteller spielen bei den Innovationen im weltweiten Vergleich eine Spitzenrolle. Das Center of Automotiv Management (CAM) erstellt jährlich ein Ranking über die Innovationsstärke der Hersteller. Dabei werden Innovationen und Weltneuheiten ermittelt und bewertet. Aus der Studie geht hervor, dass deutsche Hersteller aufgrund einer großen Breite an Innovationen auf besonders vielen Feldern eine führende Position besetzen. In der Betrachtung eines Zeitraums von 4 Jahren, von 2016 bis 2019, waren die deutschen Hersteller ebenso an der Spitze.

Die ersten drei Plätze belegen Volkswagen, Daimler und BMW. Danach folgt der amerikanische Hersteller Tesla. Nahezu gleich ziehen Hyundai und der chinesische Hersteller GEELLY. Der indische Hersteller TATA hat sich vor FORD geschoben und folgt der ersten Liga mit geringem Abstand.

Deutsche Automobilhersteller sind besonders innovativ,
aber wie werden Elektromobilität, Vernetzung und autonomes Fahren eingeschätzt?

Laut CAM haben die großen deutschen Hersteller hier Defizite, die mittelfristig die Innovationsführerschaft gefährden könnten. Offensichtlich müssen die heute führenden Hersteller aufpassen, nicht den Anschluss zu verlieren.

Dem amerikanischen Hersteller TESLA wird ein technologischer Vorsprung im Bereich Elektromobilität zugesprochen. Diesen Vorsprung bewertet CAM auf ungefähr 3 Jahre. Im Bereich Vernetzung müssen die Automobilhersteller jedoch große Anstrengungen unternehmen, um ein wettbewerbsfähiges Produkt zu Android Automotiv zu entwickeln. Oder sie geben die Eigenentwicklung auf und kaufen die Leistungen von Android Automotiv zu, wie PSA im August 2020 angekündigt hat.

Herstellermärkte haben eine unterschiedliche Dynamik

Fast jedes dritte Auto wird in China produziert. Das ist beachtlich, weil China in 1999 noch gar nicht unter den Top 10 der weltweiten Hersteller war. Seit 2009 nimmt China die Spitzenposition ein und erreicht stabile Zuwächse. Von 2014 bis 2019 erhöhte sich die Produktion um 7,2%. Im gleichen Zeitraum stagnierte das Volumen der Hersteller in Japan und Deutschland hatte einen Rückgang von knapp 17%.

Dagegen wächst Indien beeindruckend. Von 2014 bis 2019 erreichten die indischen Hersteller ein Wachstum von knapp 15%. Weit abgeschlagen sind die amerikanischen Hersteller. Sie haben seit 2015 etwas über 40% an Volumen verloren. Hierzulande kann man sich die Frage über die Zukunft des PKW stellen. Weltweit jedoch hatten die Hersteller von 2014 bis 2019 nur einen leichten Rückgang von 0,9% zu verkraften. In 2019 wurden weltweit immerhin 67.149.196 PKW hergestellt.

Deutsche Automobilhersteller sind besonders innovativ,
aber deutsche Hersteller wandern ab – und die Technologie geht mit

Die Produktionsmengen sind in China auch deshalb so stark gestiegen, weil es in der gesamten Automobilbranche eine starke Tendenz zur Internationalisierung gibt. Deutsche Hersteller weiten ihre Produktion in China aus. Weil sie Joint Ventures bilden, bekommen Sie einen Zugang zu diesem riesigen Markt. Volkswagen ist ein besonderes Beispiel hierfür. In 2019 machten die Fahrzeuge, die VW in China verkaufte, bereits einen Anteil von 39 Prozent am gesamten Absatz aus. Daimler AG und BMW folgen dem Beispiel ebenso und wenden sich engagiert China zu.

Die deutschen Hersteller verkaufen nicht nur nach China, sie haben darüber hinaus auch große Teile der Produktion dorthin verlagert. Der Verlagerungsprozess setzt sich fort. Von China aus exportieren sie in die ganze Welt. Die Werke in Europa haben das Nachsehen. Unsere KMUs mit Focus auf die Automobilbrache erleben einen massiven Einbruch, während die Entwicklung und Produktion an anderen Orten wächst.

Mit der Verlagerung der Produktion hat auch ein Transfer von Wissen stattgefunden. Denn das ist der Preis für den Eintritt in den Chinesischen Markt. Wann wird GEELY auch bei den Innovationen an erster Stelle stehen?

 

Deutsche Automobilhersteller sind besonders innovativ. Wenn Sie Wissenswertes dazu suchen:

Android Automotiv

GFK Konsumbaromenter: 29 Prozent der Deutschen planen größere Anschaffungen vorzuziehen

Und die Verbraucher ändern sich doch – und geben Impulse für Veränderungen in Unternehmen

Quellen:

OICA International Organization of Motor Vehicle Manufacturers

Automotive Innovations

Statista, Automobilproduktion

Statista, Weltweite Automobilindustrie, Innovationen

https://www.vda.de/de/presse/Pressemeldungen/200805-Pkw-Markt-im-Juli-leicht-unter-Vorjahr.html

 

Lesen Sie zum Thema auch unsere Blog-Beiträge, wenn Kapazitätsanpassung Ihre Aufgabe ist:

Coaching und Beratung unterstützt die Unternehmen bei Veränderungsprozessen und Neuausrichtung des Geschäftsmodelles

Sie suchen einen externen Gesprächspartner? Sind zudem Erfahrungen in Ihrer Branche sind wichtig? Sie möchten Ihre Finanzierungsvorhaben noch schneller realisieren? Dann sprechen Sie mit uns einfach über Ihre Anforderungen.

fuehrungsstaerke-ausbauen

Eine neutrale Sicht und unterstützende Impulse

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie einfach kurz an. Denn das Erstgespräch ist kostenlos und unverbindlich, jedoch wertvoll.
07231 – 78 17 33

RUFEN SIE EINFACH KURZ AN.
GRATIS BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN