Cash-Flow

Definition Cash-Flow

Der Cash-Flow ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl. Inhaltlich bezeichnet er die Zahlungsflüsse bzw. Geldströme eines Unternehmens.

Berechnung Cash-Flow

Zur Berechnung des Cash-Flows werden die Einzahlungen und Auszahlungen eines Unternehmens in einem bestimmten Zeitraum gegenübergestellt. 

Bei der Berechnung kann die direkte oder die indirekte Methode angewendet werden. Viele Werte liegen bereits in der Buchhaltung vor.

Im Zuge der direkten Methode ermittelt das Unternehmen alle zahlungswirksamen Erträge und Aufwendungen explizit und stellt diese gegenüber. Dabei ist zu beachten, dass nur Werte berücksichtigt werden, die zu einem Liquiditätsfluss bzw. einer Kontobewegung führen. Abschreibungen bleiben somit unberücksichtigt.

Bei der indirekten Methode wird der Jahresüberschuss nach Steuern herangezogen und bereinigt, also die nicht zahlungswirksamen Werte werden hiervon abgegrenzt.

Der Cash-Flow kann in folgende inhaltliche Bereiche unterteilt werden:

  • operativer Cash-Flow,
  • aus Finanzierung,
  • aus Investition.

Darüber hinaus kann das Unternehmen die Teilergebnisse verschiedener Projekte darstellen.

Außerdem bietet die Kennzahl ein Indiz für die Kraft zur Innenfinanzierung, also inwieweit das betrachtete Unternehmen finanzielle Mittel selbst erwirtschaftet.

Anwendung

Der Cash-Flow kann die Grundlagen für einen Liquiditätsplan bilden. Aus dem Ergebnis kann das Unternehmen Spielraum zum Beispiel für Investitionen oder Sondertilgungen ableiten. Im Falle eines fortwährend negativen Ergebnisses sind gegensteuernde Maßnahmen notwendig und es kann eine Zahlungsunfähigkeit drohen. Kurz gesagt bietet die Kennzahl einen Rückschluss auf die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens.

Tipp: Zur Verbesserung des Cash-Flows ist beispielsweise eine genaue Prüfung der Preiskalkulation und der Möglichkeiten zur Reduzierung einzelner Kostenpositionen sinnvoll.
Konzerne sind verpflichtet, den Cash-Flow in der Kapitalflussrechnung des Konzernabschlusses auszuweisen (vgl. § 297 Abs. 1 HGB).

Sie möchten mehr über unsere Arbeit und Erfahrungen wissen? Dann lesen Sie auch die folgenden Beiträge.

Freier Cash-Flow

Liquidität

Weitere Informationen

fuehrungsstaerke-ausbauen

Eine neutrale Sicht und unterstützende Impulse

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie einfach kurz an. Denn das Erstgespräch ist kostenlos und unverbindlich, jedoch wertvoll.
Telefon zum Unternehmensberater Duhatschek und Winkler in Birkenfeld/Pforzheim07231 – 78 17 33

RUFEN SIE EINFACH KURZ AN.
GRATIS BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN