Neustarthilfe nach Corona

Neustarthilfe nach Corona in Form von Zuschüssen für die Entwicklung eines erfolgreiches Geschäftsmodell.
KMU’s erhalten jetzt eine weitere finanzielle Neustarthilfe die Zeit nach Corona. Damit können Unternehmer das Geschäftsmodell und die Geschäftsidee erfolgreich weiterentwickeln.

Denn nicht jedes Unternehmen ist durch die Pandemie in eine wirtschaftliche Notlage gekommen. Einigen Unternehmen geht es trotz der Pandemie wirklich gut. Manchen geht’s sogar besser denn je. Das ist so, weil sie Ihr Geschäftsmodell erfolgreich auf die neue Situation angepasst haben. Viele Unternehmen haben dazu einen neutralen Berater hinzugezogen, so wie es nun mit der Neustarthilfe möglich ist.

Warum Sie die Neustarthilfe nach Corona nutzen sollten

Vor Corona war Ihr Unternehmen mit Ihrem Geschäftsmodell noch erfolgreich. Heute sind jedoch viele Wege zu Ihren Kunden durch die Corona-Bestimmungen versperrt.
Manche andere Unternehmen haben sich an die neue Zeit angepasst. Sie haben also einen neuen Weg zum Kunden gefunden. Sie haben Ihr Angebot verändert. Heute arbeiten sie vielleicht für andere Kunden. Und sie machen ihre Umsätze auf eine andere Art.
Was haben sie anders gemacht? Diese Unternehmen haben ihr altes Denken über Bord geworfen. Sie haben eine neue Geschäftsidee entwickelt. Diese Betriebe hatten bereits einen vorgezogenen Neustart.

Warum ist das Geschäftsmodell so wichtig?

Früher kaufte man Frästeile bei seinem Lieferanten, nachdem er sein günstigstes Angebot abgegeben hatte. Heute kann man als Kunde seine Teile auf Plattformen ausschreiben. Das Unternehmen mit dem günstigsten Preis erhält den Auftrag, wo immer der Betrieb auch ist. Und wer diese Plattformen beherrscht, hat immer gut zu arbeiten.

in der Vergangenheit erklärte der Vertrieb den Kunden die möglichen Produktvarianten. Nun sind jedoch Produkt Konfiguratoren verbreitet. Die Kunden können heute also mit diesen Konfiguratoren selbst Produkte mit individuellen Maßen und Eigenschaften entwickeln. Sie können danach auch einen verbindlichen Preis erfahren und direkt bestellen. Wer Konfiguratoren einsetzt, ist also bei den Kunden klar im Vorteil.

Heute erzielt man mit veganen Lebensmitteln die besten Deckungsbeiträge und die stärksten Zuwächse. Früher musste es jedoch Fleisch oder Wurst vom Metzger sein. Früher beherrschten Großrechner die IT Welt. Dann waren es die vernetzten PC’s. Heute sind es die mobilen und smarten Geräte.

Diese Beispiele zeigen, dass die Geschäftsidee, die Geschäftsmodelle und die Art, wie Unternehmen Geld verdienen, sich kontinuierlich verändern. Wer bei dem Wandel mitgeht, profitiert. Wer den Wandel ignoriert und einfach weiter macht wie bisher, wird es schwer haben.

Neustarthilfe nach Corona – unser Angebot

Kennen Sie Ihren Anspruch auf Neustarthilfe? Als zugelassener Berater arbeiten wir mit mittelständischen Unternehmen nach einem bewährten Arbeitsplan an der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und begleiten die Unternehmen im Neustart nach Corona.
Dazu nutzen wir die Neustarthilfe zu 100%. Ihr Risiko 0%! Damit Ihr Neustart besser wird.

Was wird gefördert

Als Neustarthilfe nach Corona werden Ausgaben für Coachingleistungen bis zu 100% gefördert, dies hängt jedoch vom Einzelfall ab. Der maximale Zuschuss beträgt 12.000 €.

Das Förderprogramm ist jedoch befristet. Das Programm läuft maximal solange, wie Mittel der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die Covid-19 Pandemie hierfür zur Verfügung stehen.

Wie genau gehen Sie am besten vor?

Wer seine Geschäftsidee und sein Geschäftsmodell weiter entwickeln möchte muss noch einmal alles in Frage stellen, was er bisher so erfolgreich gemacht hat. Das kann ein Unternehmer nicht sinnvoll mit seinen Führungskräften erarbeiten.

Am besten eignet sich ein neutraler Gesprächspartner von außen, wenn er professionell, ohne Emotionen oder eigene Interessen mit dem Unternehmer die neue Idee entwickelt, sie prüft und den Wandel und die Veränderungen unterstützt.

Das hat das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg anerkannt

  • KMU’s und die vielen kleinen Unternehmen sind enorm wichtig für die Erholung und den Neustart nach Corona.
  • Alles im Leben verändert sich, auch im Wirtschaftsleben. Damit der Neustart nach Corona gelingt, muss oft die Geschäftsidee und das Geschäftsmodell weiter entwickelt und verändert werden. Wer sein Geschäftsmodell weiter entwickelt, kann mit günstigeren Kosten andere Leistungen an neue Kunden vertreiben und wieder Geld verdienen.
  • Damit KMU’s und Kleinunternehmen sich erfolgreich verändern können, sollten sie eine professionelle Begleitung haben. Diese Unternehmen sollten finanzielle Unterstützung bekommen, wenn die Beratung professionell und in der Qualität bestätigt ist.

Finanzielle Unterstützung durch die Neustarthilfe nach Corona

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus gewährt aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die Covid-19 Pandemie (REACT EU) eine finanzielle Unterstützung, wenn die Unternehmen ihren Sitz in Baden-Württemberg haben und bestimmte Anforderungen erfüllen.

Das sind die Ziele der Neustarthilfe nach Corona:

  • Investitionen in Wachstum und Beschäftigung
  • Unterstützung der Krisenbewältigung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und ihrer sozialen Folgen
  • Vorbereitung einer grünen, digitalen und stabilen Erholung der Wirtschaft
  • Die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Unternehmen zu stabilisieren und auszubauen
  • Den Übergang zu einer grünen und digitalen Wirtschaft fördern.

Wer ist für die Neustarthilfe nach Corona antragsberechtigt

Antragsberechtigt für die Neustarthilfe nach Corona sind kleine Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg mit bis zu 50 Mitarbeiter/innen. Sie dürfen die jedoch entweder einen Vorjahresumsatz von höchstens 50 Mio. € oder aber eine Vorjahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. € haben. Bei der Berechnung der Mitarbeiterzahl und der finanziellen Schwellenwerte sind allerdings auch alle Partnerunternehmen und verbundenen Unternehmen zu berücksichtigen. Wir prüfen schnell und kostenfrei, ob Sie antragsberechtigt sind.

Wer ist als Berater und Coach zugelassen

Das Coaching muss von einem Beratungsunternehmen durchgeführt werden, das entsprechend den besonderen Anforderungen in seiner Qualität akkreditiert wurde. Die Unternehmensberater und Coaches von Duhatschek und Winkler sind zugelassen.

Wenn’s mit den Neustart nach Corona einfacher besser gehen soll, sprechen Sie uns gerne an.

Sie haben Fragen?
Jetzt Kontakt aufnehmen.

Nutzen Sie ein Fachgespräch mit Herrn Duhatschek
oder die kostenfreie Erstberatung.
07231 – 78 17 33

RUFEN SIE EINFACH KURZ AN
GRATIS BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

Berater-Coach-Rudolf-Duhatschek-Kontakt-Duhatschek-und-Winkler-GmbH

    Ihre Daten werden verschlüsselt an unseren Server übertragen. Ihre Angaben werden zur qualifizierten Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz in der Datenschutzerklärung.

    Informieren Sie sich gerne darüber, was wir als Unternehmensberatung bereits bewirken konnten. Sie können jedoch auch gerne kurz anrufen.

    Sie möchten gerne unsere kostenfreien Tools nutzen? Dann sind Sie in unserem Download Bereich oder in den Projekten richtig.

    Nutzen Sie auch unsere Erfahrung in der Vertriebsentwicklung

    Setzen Sie sich mit dem Thema Vertrieb stärken im Mittelstand auseinander? Dann könnte diese unserer Leistungen Ihnen weiterhelfen.

    Unsere Leistungen